Fahrradteile-outlet.de ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
Mein Warenkorb

Miniwarenkorb

Teile des Rahmens

Teile des Rahmens

Teile des Rahmens
Filtern
Liste Liste

Artikel 1-24 von 360

Aufsteigend sortieren
  1. RST Gabelbremsnocken M10
     
    10,97 €
     
  2. Raket Scharnier Buchse M8
     
    6,64 €
     
Liste Liste

Artikel 1-24 von 360

Aufsteigend sortieren

Rahmenteile

Rahmenteile sind die Bausteine des Fahrradrahmens. Sie bilden das Skelett des Fahrrads und tragen zur Stärke, Steifheit und Langlebigkeit des Rahmens bei. Es gibt verschiedene Arten von Rahmenteilen, die jeweils eine spezifische Funktion haben. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Kategorien und Unterkategorien von Rahmenteilen.

Gabeln

Eine Gabel ist ein Rahmenteil, das sich vorne am Fahrrad befindet und die Montage des Rades ermöglicht. Gabeln gibt es in verschiedenen Materialien, wie Stahl, Aluminium, Carbon und Titan. Sie können auch verschiedene Arten von Federungen haben, wie eine starre Gabel oder eine gefederte Gabel. Eine gefederte Gabel absorbiert Stöße von der Straße und sorgt für mehr Komfort beim Fahren auf unebenem Gelände. Ein Nachteil einer gefederten Gabel ist das zusätzliche Gewicht.

Steuersätze

Der Steuersatz ist das Rahmenteil, das die Gabel mit dem Rahmen verbindet. Er besteht aus einem Satz von Lagern und Lagerschalen, die es der Gabel ermöglichen, sich reibungslos zu drehen. Steuersätze gibt es in verschiedenen Typen und Größen und können auch verschiedene Arten von Einstellungen haben, wie zum Beispiel das Spiel.

Rahmen

Der Rahmen ist das wichtigste Rahmenteil eines Fahrrads. Er bildet den Kern des Fahrrads und bestimmt die Geometrie, Steifheit und Langlebigkeit des Fahrrads. Rahmen gibt es in verschiedenen Materialien, wie Stahl, Aluminium, Carbon und Titan. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, wie Gewicht, Stärke, Steifheit und Preis. Die Geometrie des Rahmens bestimmt, wie das Fahrrad fährt und kann an die spezifischen Bedürfnisse des Radfahrers angepasst werden.

Sattelstützen

Eine Sattelstütze ist das Rahmenteil, das die Sattelstütze mit dem Rahmen verbindet. Sie besteht aus einem Rohr mit einer Klemme an der Oberseite, die die Sattelstütze in Position hält. Sattelstützen gibt es in verschiedenen Materialien, wie Stahl, Aluminium, Carbon und Titan. Sie haben auch verschiedene Arten von Einstellungen, wie zum Beispiel den Dämpfungsgrad.

Hinterbauten

Ein Hinterbau ist das Rahmenteil, das sich hinten am Fahrrad befindet und die Montage des Hinterrads ermöglicht. Hinterbauten gibt es in verschiedenen Materialien, wie Stahl, Aluminium, Carbon und Titan. Sie können auch verschiedene Arten von Federungen haben, wie einen starren Hinterbau oder einen gefederten Hinterbau. Ein gefederter Hinterbau absorbiert Stöße von der Straße und sorgt für mehr Komfort beim Fahren auf unebenem Gelände. Ein Nachteil eines gefederten Hinterbaus ist das zusätzliche Gewicht.

Innenlager

Das Innenlager ist das Rahmenteil, das die Tretachse mit dem Rahmen verbindet. Es besteht aus verschiedenen Komponenten, einschließlich Lagern und Lagerschalen, die dafür sorgen, dass die Tretachse reibungslos rotieren kann. Innenlager gibt es in verschiedenen Typen und Größen und können auch verschiedene Arten von Einstellungen haben, wie die Breite der Tretachse und das Spiel. Der benötigte Innenlagertyp hängt von der Art der Tretachse und der Art des Kurbelgarnitur ab. Ein Vorteil der Verwendung eines Innenlagers ist, dass es die Tretachse stabiler macht und die Leistung verbessert. Es fügt auch mehr Steifheit zum Rahmen hinzu, wodurch es besser gegen Stöße und Vibrationen geschützt ist.

Vorbauten

Ein Vorbau ist das Rahmenteil, das den Lenker mit dem Rahmen verbindet. Er besteht aus einem Schaft mit einer Klemme an der Oberseite, die den Lenker in Position hält. Vorbauten gibt es in verschiedenen Längen und Winkeln, die die Position des Lenkers bestimmen. Sie sind auch in verschiedenen Materialien erhältlich, wie Stahl, Aluminium, Carbon und Titan.

Trends bei Rahmenteilen

Hier sind einige Trends im Bereich der Rahmenteile

  1. Leichte Materialien: Die Nachfrage nach leichtgewichtigen Rahmenteilen, die die Leistung des Fahrrads verbessern können, steigt. Materialien wie Carbon und Titan werden aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer hohen Festigkeit immer beliebter.
  2. Integration von Teilen: Hersteller versuchen, die Integration von Rahmenteilen zu verbessern, indem verschiedene Teile wie Steuersätze, Innenlager und Kabelführungen in den Rahmen integriert werden, um Steifheit und Aerodynamik zu verbessern.
  3. Individuelle Rahmen: Individuell angefertigte Rahmen werden immer beliebter, wobei Radfahrer Rahmen nach Maß anfertigen lassen, die an ihre Körpermaße, Fahrstil und Vorlieben angepasst sind.
  4. Mehr Federungsoptionen: Die Nachfrage nach mehr Federungsoptionen sowohl bei Gabeln als auch bei Hinterbauten steigt, sodass Radfahrer besser in der Lage sind, Stöße von der Straße zu absorbieren und mehr Komfort beim Fahren auf unebenem Gelände zu bieten.

Bekannte Marken für Rahmenteile

  1. Elvedes
  2. Ergotec
  3. Marwi
  4. Union
  5. X-ACT
  6. XLC

Häufig gestellt Fragen

Was sind die Hauptfunktionen von Rahmenteilen am Fahrrad?

Rahmenteile bilden das Skelett eines Fahrrads und tragen maßgeblich zu dessen Stärke, Steifheit und Langlebigkeit bei. Sie umfassen verschiedene Elemente wie Gabeln, Steuersätze, Rahmen, Sattelstützen und Hinterbauten.

Welche Materialien werden für Fahrradgabeln verwendet und wie beeinflussen diese die Fahreigenschaften?

Fahrradgabeln bestehen aus Materialien wie Stahl, Aluminium, Carbon und Titan. Die Materialwahl beeinflusst Gewicht, Steifheit und Stoßabsorption, was wiederum Komfort und Performance beim Fahren bestimmt.

Wie funktioniert ein Steuersatz am Fahrrad und welche Typen gibt es?

Ein Steuersatz verbindet die Gabel mit dem Fahrradrahmen und besteht aus Lagern und Lagerschalen. Verschiedene Typen und Größen bieten unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten und beeinflussen das Lenkverhalten.

Worauf sollte man beim Kauf eines Fahrradrahmens achten?

Beim Kauf eines Rahmens sollte auf Material, Geometrie, Steifheit und Langlebigkeit geachtet werden. Die Wahl des richtigen Materials und die passende Geometrie sind entscheidend für das Fahrgefühl.

Welche Rolle spielt die Sattelstütze bei einem Fahrrad?

Die Sattelstütze verbindet den Sattel mit dem Rahmen und ist in verschiedenen Materialien und Einstellungsoptionen erhältlich. Sie beeinflusst die Sitzposition und den Fahrkomfort.

Was ist ein Hinterbau bei einem Fahrrad und welche Federungsoptionen gibt es?

Der Hinterbau ist das Rahmenteil am hinteren Teil des Fahrrads und ermöglicht die Montage des Hinterrads. Es gibt starre und gefederte Hinterbauten, die den Komfort auf unebenem Gelände verbessern.

Wie wählt man das passende Innenlager für ein Fahrrad aus?

Die Wahl des Innenlagers hängt von der Tretachse und der Art der Kurbelgarnitur ab. Es verbessert die Stabilität der Tretachse und fügt Steifheit zum Rahmen hinzu.

Inwiefern beeinflusst der Vorbau die Fahreigenschaften eines Fahrrads?

Der Vorbau verbindet den Lenker mit dem Rahmen und bestimmt durch Länge und Winkel die Position des Lenkers. Verschiedene Materialien beeinflussen das Gewicht und die Steifheit des Vorbaus.

Welche aktuellen Trends gibt es bei Rahmenteilen?

Aktuelle Trends umfassen die Verwendung leichter Materialien, verbesserte Integration von Teilen, individuelle Rahmenanfertigungen und mehr Federungsoptionen.

Welche bekannten Marken stellen hochwertige Rahmenteile her?

Bekannte Marken für Rahmenteile sind Elvedes, Ergotec, Marwi, Union, X-ACT und XLC, die für Qualität und Innovation stehen.