Fahrradteile-outlet.de ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
Mein Warenkorb

Miniwarenkorb

Pannenschutzsysteme für Reifen

Pannenschutzsysteme für Reifen

Pannenschutzsysteme für Reifen

Pannenschutztechnologien für Reifen

Ein platter Reifen während des Fahrens muss nicht mehr sein. Große Hersteller wie Schwalbe, Continental, Vredestein und CST haben ihre eigenen Anti-Pannen-Systeme entwickelt. Diese Schicht besteht in der Regel aus einer oder mehreren zusätzlichen Gummischichten oder anderen Materialien wie Kevlar, einer Polyamidschicht oder einer Kombination dieser Materialien zwischen der Lauffläche und der Karkasse des Reifens.

Was ist die Karkasse? Die Karkasse besteht aus einer oder mehreren Schichten, zumeist aus geflochtenen Drahtfäden oder Kunststoffgeweben. Die Dichte des Karkassengewebes wird in EPI (oder TPI) angegeben. Beispiel: 67 EPI bedeutet 67 Fäden pro 1 inch pro Karkassenlage. Diese verflochtenen Fäden verleihen dem Reifen Form und Festigkeit.

Bei einem hohen EPI-Wert (ab 67) ist die Wahrscheinlichkeit einer Panne geringer, da z. B. ein Nagel auf der Straße das dichte Drahtgeflecht nicht durchstoßen kann.

Wenn du dein Fahrrad täglich benutzt, empfehlen wir dir, einen Reifensatz mit einem höheren Pannenschutz zu wählen. Ein platter Reifen ist nicht die angenehmste Art, den Tag zu beginnen, wenn man morgens um 6.30 Uhr mit dem Rad zur Arbeit oder zur Schule fahren will.

Nachfolgend findest du weitere Informationen zu den verschiedenen Pannenschutztechnologien der verschiedenen Reifenmarken wie Schwalbe, Michelin oder Continental.

Schwalbe

SMARTGUARD UNPLATTBAR

SMARTGUARD UNPLATTBAR

Wirksamster Schutzgürtel für Fahrradreifen. 5 mm hochelastischer Spezialkautschuk. Zum Teil aus Recycling gewonnen. Unübertrefflich, seit mehr als 15 Jahren. Er hat sich wie keine anderer Pannenschutz in der Praxis bewährt. Nur Reifen mit SmartGuard® dürfen sich zu Recht "unplattbar" nennen. Es gibt sie exklusiv nur von Schwalbe.

TUBELESS EASY

Schwalbe Tubless Easy

Die Tubeless Technologie von Schwalbe - spezielle monofile-Gewebe (SnakeSkin oder MicroSkin) verhindern Luftverlust und garantieren höchsten Pannenschutz in der Kombination mit Dichtmilch.

DUALGUARD

Schwalbe Dualguard

Die neue Pannenschutztechnologie von Schwalbe vereint zwei Schutzprinzipien (Spezialkautschuk + Nylongewebe) unter der Lauffläche. 2 Lagen Nylongewebe 2,5 mm hochelastischer Spezialkautschuk.

DOUBLE DEFENSE

Schwalbe Double Defense

Den kombinierten Pannenschutz gibt es in drei Ausführungen. In der Race-Version (A) schützen SnakeSkin (rundum) und zusätzlich RaceGuard (unter der Lauffläche). Bei Tour-Reifen (B) wirkt SnakeSkin an den Seitenwänden und hochdichtes V-Guard liegt unter der Lauffläche. "Plus"-Reifen (C) vereinen eine Lage GreenGuard unter der Lauffläche und SnakeSkin an den Seitenwänden.

V-GUARD

Schwalbe V-Guard

Extrem leichte und schnittresistente High-Tech Faser. Dieses High-Tech Gewebe sorgt bei leichten Race- und Tourenreifen für ein hohes Maß an Pannensicherheit

GREENGUARD

Schwalbe GreenGuard

3 mm hochelastischer Spezialkautschuk, z.T. aus Recycling. Der hochelastische Kautschuk auf einer 67 EPI-Karkasse kommt beim klassischen Marathon, den Energizer-Modellen und vielen anderen hochwertigen Tourenreifen zum Einsatz.

PUNCTUREGUARD

Schwalbe PunctureGuard

Diese ebenfalls 3 mm starke Gummieinlage bietet exzellenten Pannenschutz im Einstiegsbereich.

RACEGUARD

Schwalbe RaceGuard

Doppelt gelegtes Gewebe unter der Lauffläche. Idealer Pannenschutz, wenn ein Reifen vor allem schnell und leicht sein soll. 2 Lagen überkreuztes Nylongewebe, 67 EPI Karkasse.

K-GUARD

Schwalbe K-Guard

Naturkautschukeinlage, verstärkt mit Kevlar®-Fasern. Der Schutz-Standard für alle Reifen der Active Line.

LITESKIN & PERFORMANCE

Schwalbe Liteskin & Performance

Reifen konstruiert aus hochwertigem Karkassengewebe ohne separaten Schutzgürtel. Generell gilt der Mindeststandard für alle Schwalbe-Reifen: 50 EPI Karkasse.


Quelle: schwalbe.com


CONTINENTAL

VECTRAN BREAKER

Pannenschutztechnologie Reifen

Der Standard im Pannenschutz

Vectran™ ist eine synthetisch hergestellte Hightech-Faser mit natürlichem Vorbild. Wie Spinnenseide ist Vectran™ ein flüssigkristallines Polymer (LCP). Vectran™ wird aus dem geschmolzenen Flüssigkeitspolymer Vectra gesponnen und zu einem mehrfaserigen Garn weiter verarbeitet. Spinnenseide wie auch Vectran™ besitzen eine enorme Reißfestigkeit bei geringstem Gewicht. Genau die richtigen Eigenschaften, um in einem Continental Top-Reifen als Pannenschutzeinlage verarbeitet zu werden. Ein Vectran™-Breaker ist leichter, flexibler und schützt effektiver vor Schnitten als vergleichbare Nylon-Breaker. Den Rollwiderstand beeinflusst der Vectran™-Breaker dabei nicht.

SAFETY+

Safety+

Der Spezialist für schnelle E-Bikes und Räder von Verleihstationen

Für E-Bikes haben wir den SafetySystem Breaker mit einem hochelastisches Material kombiniert. Das Resultat ist ein extrem schnitt- und stichfester Breaker, der dank der hohen Elastizität einen besonders geringen Rollwiderstand aufweist und somit sowohl akku- als auch umweltschonend ist. Der Breaker ist außerdem den hohen Ansprüchen von E-Bikes bis 50km/h gewachsen. Die hohen Beschleunigungsmomente sowie die schnellen Kurvengechwindigkeiten steckt der Breaker problemlos weg. Der Spezialist für schnelle E-Bikes und Räder von Verleihstationen.

PLUSBREAKER

PlusBreaker

Maximale Sicherheit

Zwischen Lauffläche und Karkasse kommt ein Pannenschutz aus hochelastischem Spezialkautschuk zum Einsatz. Nahezu undurchdringlich trotzt dieser Pannenschutz erfolgreich Fremdkörpern aller Art. Sogar eine Heftzwecke kann ihn nicht durchdringen. Die Karkasse wird zuverlässig vor Verletzungen geschützt. Reifen mit Plus Breaker sind mittlerweile in fast jedem Segment anzutreffen: Ob Rennrad, MTB oder City-/Trekkingrad, der Plus Breaker garantiert maximale Sicherheit, ohne die Fahreigenschaften des Reifens negativ zu beeinflussen. Die Konsistenz des Breakers wurde so eingestellt, dass sich der Reifen in Kurvenfahrten nicht schwammig anfühlt. Der Plus Breaker ist Pannenschutz pur. Bitte beachten Sie die Luftdruckhinweise!

POLYX BREAKER

PolyX Breaker

Hieb- und stichfest

Mit dem PolyX Breaker® bringen wir PKW-Know-How ins Fahrradreifensegment: Polyester wird seit Jahren erfolgreich in Autoreifen eingesetzt und hat sich vielfach bewährt. Die extrem widerstandsfähige Polyesterfaser wird engmaschig über Kreuz gewebt. Dadurch wird eine sehr hohe Gewebedichte ereeicht, die den Breaker nicht nur widerstandsfähig gegenüber Fremdkörpern, sondern besonders resistent gegen Durchstiche macht. Der Rollwidertstand wird auch durch den PolyX Breaker® nicht negativ beeinflusst.

PUNCTURE PROTECTION

puncture protection

Sorglos durch den Alltag

Wer einen zuverlässigen Begleiter im Alltag sucht, greift zu einem Reifen mit Puncture ProTection Breaker. Der robuste Gummi-Breaker, kombiniert mit den gummiverstärkten Seitenwänden des Reifens, gewährleistet einen hohen Pannen- und Anscheuerungsschutz. Solide Reifen mit klarem Fokus auf Haltbarkeit.

SAFETYSYSTEM BREAKER

SafetySystem Breaker

Der Pannenschutz mit System

Der SafetySystem Breaker besteht aus kevlarverstärktem, hochfestem Nylongewebe. Stich- und schnittfest, aber trotzdem leicht und flexibel passt sich der Reifen dem Untergrund besser an. Ohne Gewicht oder Rollwiderstand spürbar zu erhöhen, schützt er die Karkasse vor Fremdkörpern und trägt zu einer langen Lebensdauer des Reifens bei. Darüber hinaus bieten Reifen mit SafetySystem Breaker besonders komfortable Fahreigenschaften.

EXTRA PUNCTURE BELT

EXTRA Puncture BELT

Sorglos durch den Alltag

Wer einen zuverlässigen Begleiter im Alltag sucht, greift zu einem Reifen mit EXTRA PunctureBelt. Dieser robuste Gummibreaker, kombiniert mit den gummiverstärkten Seitenwänden des Reifens, gewährleistet einen hohen Pannen- und Anscheuerungsschutz. Kommt in soliden Reifen mit klarem Fokus auf Haltbarkeit zum Einsatz.

HARDSHELL-PROTECTION

Hardshell ProTection

Wenn es drauf ankommt

Überzeugender Pannenschutz und Langlebigkeit sind die Stärken des Hardshell ProTection. Vergleichsweise breiter als der PolyX Breaker®, schützt er sowohl unter dem Laufstreifen als auch die Seitenwand. Zusammen mit der dreilagigen Karkasse mit jeweils 60 TPI pro Lage wird der Reifen so zu einem wahren Bollwerk gegenüber externen Einflüssen. Reifen mit Hardshell ProTection bieten unverwüstlichen Schutz - exklusiv "handmade in Germany".

DURASKIN

DuraSkin

Kann ordentlich einstecken

Reifen mit DuraSkin®-Seitenwandschutz müssen ordentlich einstecken können. Sie kommen unter den widrigsten Bedingungen zum Einsatz. Auf Messenger-Bikes rutschen die Reifen an Bordsteinen entlang, auf Reiserädern durchqueren sie Kontinente ohne durchzuscheuern, im Rennsport müssen sie Härteprüfungen wie Paris-Roubaix bestehen. Das hochwertige Polyamid-Gewebe schützt zuverlässig die Flanke des Reifens und wappnet den Reifen für das Äußerste. Aus der breiten Masse heben sich diese Reifen dank ihrer braunen Seitenand hervor.

PROTECTION

ProTection

Die harte Tour

Die ProTection-Technologie verleiht Reifen die perfekte Mischung aus Leichtlauf, Grip und Pannenschutz. Möglich macht das eine zusäzliche, rundum laufende Pannenschutzlage, die den gesamten Reifen besonders widerstandsfähig und unempfindlich gegen Verletzungen macht. Trotz zusätzlicher Lage hat der Reifen eine sehr gute dämpfende Eigenschaft und bügelt sauber über die härtesten Trails. Black Chili sorgt für den nötigen Leichtlauf und Grip. Ein weiteres Feature der ProTection-Technologie aus Deutschland ist die Tubeless Ready Tauglichkeit. Der revolutionäre Tubeless Ready Fuß ermöglicht eine leichte und unkomplizierte Montage des Reifens. Für optimale Ergebnisse bei der Abdichtung und im Einsatz empfehlen wir die Verwendung des neuen Continental RevoSealant Dichtmittels.


Quelle: continental.com


CST

Level 7: EPS + LDP

CST Level 7

Mit dem Level 7 bieten wir mehr Zuverlässigkeit als jemals zuvor. Wir kombinieren die Pannenschutzgürtel des Levels 5 und schaffen so den besten Pannenschutz den es im Fahrradland gibt. Die engmaschige EPS-Gewebeschicht befindet sich unter einer 3 mm dicken LDP Schicht. Diese Technik allein bietet bereits eine ausgezeichnete Pannensicherheit. Leistungsstarke Reifen sind das Egebnis, wenn beide Techniken miteinander kombiniert werden.

Level 5: LDP-Technologie

CST level 5

Ein Reifen mit Schutzlevel 5 verfügt über einen 3 mm dicken LDP-Pannenschutzgürtel Dies ist eine extra dicke Kautschukschicht zwischen dem Profil und der Karkasse.

Level 5: XL

CST level 5

Der APL-Pannenschutz bietet eine zusätzliche 5 mm dicke Schutzschicht aus Kautschuk zwischen der Lauffläche und der Karkasse.

Level 4: EPS-SPORT

CST level 4

Auch Sportreifen benötigen Schutz. Speziell zu diesem Zweck haben wir die engmaschige EPS-Gewebeschicht für Renn- und ATB-Reifen optimiert. So bleibt der Reifen superleicht und als Radfahrer spüren Sie keinen Unterschied..

Level 2: 60TPI

CST level 2

Die Karkasse ist bei diesem Level qualitativ hochwertiger. Normalerweise besteht die Karkasse aus 22 bis 32 Fäden pro Zoll. Beim Schutzlevel 2 ist die Karkasse jedoch aus 60 Fäde pro Zoll aufgebaut. Je höher der Anteil an Fäden pro Zoll, desto stabiler und widerstandsfähiger ist die Karkasse

Level 1: APL-TECHNOLOGIE

CST level 1

Der APL-Pannenschutz bietet eine zusätzliche 1 mm dicke Schutzschicht aus Kautschuk zwischen der Lauffläche und der Karkasse.


Quelle: csttires.eu


{{widget type="Magento_CatalogWidget/content/grid" show_pager="0" products_count="20" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule|||Condition|||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`Typ`:`Magento||KatalogWidget||Modell||Regel||Bedingung||Produkt`,`Attribut`:`Kategorie_ids`,`Operator`:`==`,`Wert`:`1301`^]^]"}